Skip to main content

Aktualisierungsstrategien für Datenseiten

Veraltete Daten und Datenaktualisierung

Nicht mehr aktuelle Daten – auch veraltete Daten genannt – können schlechte Entscheidungen, kostspielige Fehler und ineffiziente Prozesse zur Folge haben. Den Inhalt einer Datenseite auf dem neuesten Stand zu halten, ist wesentlich für die Sicherstellung genauer, erwünschter Case-Ergebnisse. Wenn ein Anwender erstmalig auf eine Datenseite zugreift, befüllt die Pega-Plattform die Seite mit aktuellen Informationen. Auch wenn sich die Datenquelle ändert, greifen nachfolgende Anwender auf die gleichen zwischengespeicherten Daten. Um Datenseiten mit Änderungen in abgerufenen Daten auf dem aktuellen Stand zu halten, konfigurieren Sie eine Aktualisierungsstrategie zur Ermittlung und Begrenzung veralteter Daten.

Hinweis: Die Nutzung einer Aktualisierungsstrategie ist optional, wird aber für Datenseiten dringend empfohlen, um zu verhindern, dass Anwender veraltete Daten anzeigen und diese bearbeiten.

Aktualisierungsstrategien

In der Aktualisierungsstrategie für eine Datenseite werden eine oder mehrere Bedingungen definiert, mit denen geprüft werden kann, ob die Inhalte einer Datenseite als veraltet gelten und neu geladen werden müssen. Wenn ein Anwender auf eine Datenseite zugreift, prüft die Pega-Plattform die für die Datenseite konfigurierten Aktualisierungsbedingungen. Wenn eine Seite mindestens eine der Bedingungen erfüllt, lädt die Pega-Plattform die Seiteninhalte aus der angegebenen Datenquelle neu.

Hinweis: Beim Entwurf einer Aktualisierungsstrategie für Datenseiten müssen Sie zwischen Verarbeitungsaufwand und der Wahrscheinlichkeit, dass eine Datenseite veraltete Daten enthält, abwägen. Dies gilt insbesondere für eine Seite, deren Umfang auf Thread gesetzt ist. Beraten Sie sich immer mit den Projektbeteiligten, um akzeptable Grenzwerte für Performance-Beeinträchtigungen und veraltete Daten zu bestimmen, bevor Sie eine Aktualisierungsstrategie konfigurieren.

Im Datensatz einer Datenseite haben Entwickler auf der Registerkarte Load management drei Möglichkeiten, eine Aktualisierungsstrategie für eine schreibgeschützte Datenseite zu konfigurieren.

Reload once per interaction

Bei Auswahl der Option Reload once per interaction werden die Inhalte der Datenseite jedes Mal, wenn ein Anwender auf die Seite im Arbeitsspeicher zugreift, aktualisiert. Diese Option ist nur für Seiten verfügbar, deren Umfang auf Thread oder Requestor festgelegt wurde. Sie kann nicht mit anderen Aktualisierungsoptionen kombiniert werden.

Beispiel: Eine Datenseite wird durch eine Reisebuchung mit Sitzplatzinformationen für den von einem Kunden gewählten Flug ausgefüllt. Wählen Sie die Option Reload once per interaction aus, um die Datenseite immer dann zu aktualisieren, wenn der Kunde auf die Seite zugreift. Dadurch wird sichergestellt, dass die Sitzplatzinformationen möglichst aktuell sind.

Do not reload when

Die Option Do not reload when nutzt eine „When“-Bedingung, um zu testen, ob die Datenseite als veraltet gilt. Gibt die Bedingung als Ergebnis „True“ zurück, werden die Inhalte der Datenseite als aktuell betrachtet und die Pega-Plattform versucht nicht, die Datenseite zu aktualisieren.

Beispiel: Eine Datenseite enthält Preis- und Volumeninformationen für ein bestimmtes Wertpapier. Am Ende des Handelstages bleiben Preis und Volumen konstant, bis der Handel am nächsten Arbeitstag wieder aufgenommen wird. Um eine unnötige Aktualisierung der Datenseite zu verhindern, konfigurieren Sie eine Bedingung, die verhindert, dass die Pega-Plattform die Seite nach Ende des Handelstages und vor Beginn des nächsten Handelstages neu lädt.

Reload if older than

Die Option Reload if older than nutzt ein festes Zeitintervall, um zu ermitteln, ob eine Datenseite veraltet ist. Nach Ablauf des Intervalls wird der Inhalt der Datenseite als veraltet betrachtet. Der nächste Versuch, auf die Datenseite zuzugreifen, veranlasst die Pega-Plattform, die Datenseite zu aktualisieren. Wird also auf eine Datenseite mit einem Reload if older than-Intervall von 10 Minuten erstmalig bei 1200 (12:00 Uhr) zugegriffen, wird die Seite bei 1210 (12:10 Uhr) als veraltet betrachtet. Die Pega-Plattform aktualisiert dann die Inhalte der Seite, wenn ein Anwender auf die veraltete Seite zugreift, was möglicherweise erst bei 1300 (13:00 Uhr) der Fall ist.

Beispiel: Ein Onboarding-Case für Mitarbeiter ermöglicht es einem Manager, einem neuen Mitarbeiter einen neuen Sitzplatz (Arbeitsplatz) zuzuweisen. Eine Bestandsliste der Sitzplätze mit dem Status jedes Sitzplatzes wird in einer Datenbanktabelle gespeichert und gefiltert, um eine Datenseite mit verfügbaren Sitzplätzen in der im Onboarding-Case angegebenen Zweigstelle zu füllen. Die Datenseite wird so parametriert, dass für jede Zweigstelle eine Instanz bereitgestellt wird. Die Beteiligten sind überzeugt, dass eine Aktualisierung der Seite einmal pro Minute ausreicht, um eine doppelte Auswahl durch die Manager zu vermeiden.

Tipp: Berücksichtigen Sie die Häufigkeit von Datenänderungen, um eine Aktualisierungsstrategie zu entwickeln, die den Verarbeitungsaufwand aufgrund des erneuten Ladens von Datenseiten minimiert. Eine Datenseite mit Preisdaten, z. B. bei einem E-Commerce-Online-Versandhandel, muss den ganzen Tag über jede Sekunde aktualisiert werden, um eine Preisänderung widerspiegeln zu können. Eine Datenseite mit einer Liste von Automarken und Modellen muss möglicherweise nur alle 30–60 Tage aktualisiert werden.

Die Pega-Plattform aktualisiert eine Datenseite nie häufiger als einmal pro Interaktion, unabhängig davon, wie die Aktualisierungsoptionen für die Datenseite konfiguriert sind.

Prüfen Sie mit der folgenden Interaktion Ihr Wissen.

If you are having problems with your training, please review the Pega Academy Support FAQs.

Fanden Sie diesen Inhalt hilfreich?

100% fanden diesen Inhalt hilfreich

Möchten Sie uns dabei helfen, diesen Inhalt zu verbessern?

We'd prefer it if you saw us at our best.

Pega Academy has detected you are using a browser which may prevent you from experiencing the site as intended. To improve your experience, please update your browser.

Close Deprecation Notice