Skip to main content

Modul

Design Thinking bei Pega-Projekten

6 Themen

1 Std. 30 Min.

Für alle Benutzer sichtbar
Anfänger Pega Platform 8.4 Deutsch

Folgen Sie bei Ihren Projekten dem Design-Thinking-Ansatz, um schnellere Geschäftsergebnisse zu erzielen und die digitale Transformation zu beschleunigen. Identifizieren und besprechen Sie die Anforderungen hinsichtlich der Berichterstellung, User Experience (UX) und Regeldelegierung, um das Design der Anwendung an die geschäftlichen Vorgaben anzupassen.

Nach Abschluss dieses Moduls können Sie Folgendes:

Nennen des Zwecks eines Design Thinking-Workshops.
Aufführen häufiger Ergebnisse aus einem Design Thinking-Workshop.
Identifizieren BA-spezifischer Rollen und Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit Design Thinking.
Nutzen von Design Thinking-Prinzipien in einem Workshop für ein Pega-Plattform-Projekt.
Erklären der Wichtigkeit der Identifizierung von Berichterstellungs-Anforderungen im Anwendungsdesign.
Aufführen der Vorteile des Designs einer Anwendung mit delegierten Regeln.
Treffen einer Unterscheidung zwischen Benutzererlebnis und Benutzeroberfläche.
Identifizieren des empfohlenen Prozesses zur Einbindung des Benutzererlebnisses in einer Anwendung.

We'd prefer it if you saw us at our best.

Pega Academy has detected you are using a browser which may prevent you from experiencing the site as intended. To improve your experience, please update your browser.

Close Deprecation Notice