Skip to main content

Szenariotests erstellen

Pega Community-Logo

Hinweis: Der folgende Inhalt, der von Pega Community stammt, ist hier enthalten, damit Sie die Lernziele des Moduls einfacher erreichen können.

Sie können einen Satz von Interaktionen für einen Case-Typ oder ein Portal als Szenariotest aufzeichnen. Mit diesen Tests lässt sich dann die Anwendung überprüfen und verbessern.

Bevor Sie anfangen: Erstellen Sie einen Test-RuleSet, in dem der Szenariotest gespeichert wird. Weiterführende Informationen finden Sie unter Test-RuleSet zum Speichern von Test-Cases erstellen.
  1. Starten Sie das Portal, in dem Sie den Test verwenden möchten.

  2. Führen Sie einen der folgenden Steps aus, um den Automation-Recorder zu öffnen:

    • Klicken Sie im App Studio unten links im Fenster auf das Icon Test.
    • Aktivieren Sie im Dev Studio unten rechts im Fenster die Laufzeit-Symbolleiste. Klicken Sie auf das Icon Toggle Automation Recorder.
  3. Klicken Sie im Bereich Scenario tests auf Create test case und wählen Sie dann den Testtyp aus:

    • Um einen Test für ein Portal aufzuzeichnen, wählen Sie Portal aus.
    • Um einen Test für einen Case aufzuzeichnen, wählen Sie Case type aus und dann den Case-Typ, für den Sie den Test aufzeichnen möchten.
      Hinweis: Wenn Sie den Case-Typ auswählen, wird ein neuer Case dieses Typs erstellt.
  4. Zeichen Sie die Schritte für den Test auf, indem Sie auf die UI-Elemente klicken.

    Hinweis: Wenn Sie den Mauszeiger auf ein testfähiges Element setzen, wird ein orangefarbenes Markierungsfeld angezeigt. Wenn Sie auf ein Element klicken, zeichnen Sie eine implizite Assertion auf und fügen die Interaktion zur Liste der Testschritte hinzu.
  5. Optional:

    Gehen Sie wie folgt vor, um dem Test eine explizite Assertion hinzuzufügen:

    1. Setzen Sie den Mauszeiger auf ein Element.

    2. Klicken Sie auf das orange markierte Icon Mark for assertion.

    3. Klicken Sie im Abschnitt Expected results auf Add assertion.

    4. Definieren Sie die Assertion durch Ausfüllen der Felder Name, Comparator und Value.

    5. Klicken Sie auf Save step.

  6. Um die Ausführung eines Steps zu verzögern, führen Sie die folgenden Aufgaben aus. Sie können die Ausführung eines Steps verzögern, um einem Webbrowser und Aktionen auf einer Webseite Latenz hinzuzufügen. So lässt sich z. B. verhindern, dass Tests bei einer komplexen Verarbeitung oder einem langsamen UI-Rendering fehlschlagen.

    1. Klicken Sie auf das orange markierte Icon Mark for assertion.

    2. Geben Sie im Feld Wait die Anzahl der Millisekunden ein, um die die Ausführung des Steps verzögert werden soll.

    3. Klicken Sie auf Save step.

      Hinweis: Um allen Steps in allen Szenario-Tests in Ihrer Anwendung Verzögerungen hinzuzufügen, gehen Sie wie unter Szenario-Testausführung verzögern beschrieben vor.
      Hinweis: Die Verzögerung der Ausführung eines einzelnen Steps hat auf Anwendungsebene Vorrang vor der Verzögerung aller Steps.
  7. Wenn Sie genug Schritte hinzugefügt haben, klicken Sie im Bereich Test case auf Stop and save test case.

  8. Speichern Sie den Test im Formular New test case:

    1. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für den Test ein.

    2. Wählen Sie im Abschnitt Context zum Speichern des Tests eine Verzweigung oder einen RuleSet aus.

    3. Geben Sie im Feld Apply to den Namen einer Klasse ein, die für den Test relevant ist.

    4. Klicken Sie auf Save.

    Hinweis: Der Test-Case wird auf der Szenariotest-Startseite angezeigt.

  • Szenariotests aktualisieren
  • Application: Startseite zum Testen von Szenarien

    Die Szenariotest-Startseite bietet ein grafisches Testerstellungs-Tool, mit dem Sie umfassendere Tests durchführen können, ohne komplexen Programmcode schreiben zu müssen.

If you are having problems with your training, please review the Pega Academy Support FAQs.

Fanden Sie diesen Inhalt hilfreich?

Möchten Sie uns dabei helfen, diesen Inhalt zu verbessern?

We'd prefer it if you saw us at our best.

Pega Academy has detected you are using a browser which may prevent you from experiencing the site as intended. To improve your experience, please update your browser.

Close Deprecation Notice