Skip to main content

Challenge

Case-Status festlegen

Szenario

Nach einer Überprüfung der Fortschritte bei der Entwicklung des Case „Service Request“ sehen der Bürgermeister von MyTown und der Servicekoordinator für kommunale Dienstleistungen weitere Bereiche mit Verbesserungspotenzial und wünschen folgende Änderungen:

  • Die Steps „Schedule repair“ und „Perform repair“ sollten Anweisungen anzeigen und den Case-Status angeben.
  • Der Case „Service Request“ wird automatisch abgeschlossen, wenn die Stage „Resolution“ abgeschlossen ist. Die Stage „Resolution“ sollte den Status des abgeschlossenen Case anzeigen. 

Der Bürgermeister und der Servicekoordinator stellen die folgende Tabelle zur Verfügung, in der die gewünschten Case-Status und Anweisungen aufgeführt sind.

Step oder Stage Status Anweisung
Step „Schedule repair“ Öffnen Assign a due date for the issue
Step „Perform repair“ Pending-Fulfillment Perform and document the repair
Stage „Resolution“ Resolved-Completed (none)

In der folgenden Tabelle finden Sie die Anmeldedaten, die Sie zur Durchführung der Challenge benötigen.

Rolle Benutzername Passwort
Application Developer author@mytown pega123!

Challenge-Schritte

Sie müssen zum Abschließen dieser Challenge Ihre eigene Pega-Instanz starten.

Die Initialisierung kann bis zu 5 Minuten dauern, bitte haben Sie Geduld.

Genaue Übungsschritte

1 Case-Status festlegen und Anweisungen zu Steps hinzufügen

  1. Klicken Sie im Navigationspanel von App Studio auf Case types > Service Request, um den Case-Life-Cycle der Serviceanfrage anzuzeigen.
  2. Klicken Sie in der Stage „Review“ des Case-Life-Cycle der Serviceanfrage auf den Step Schedule repair, um den Case-Status festzulegen und Anweisungen rechts im Eigenschaftenpanel hinzuzufügen.
  3. Geben Sie im Tab General des Eigenschaftenpanels im Feld Set case status Open ein oder wählen Sie dies aus, um den Case-Status festzulegen, sobald der Case den Step „Schedule repair“ erreicht.
  4. Geben Sie Assign a due date for the issue im Feld Instruction for user ein.
    Hinweis: Wenn Sie eine Anweisung eingeben, beenden Sie die Anweisung nicht mit einem Punkt. Das Hinzufügen eines Punktes zum Anweisungstext führt zu einem Fehler bei der Case-Verarbeitung. Um einen Fehler zu vermeiden, fügen Sie am Anfang und am Ende einer Anweisung, die einen Punkt enthält, doppelte Anführungszeichen (") hinzu.
    Schedule repair step status
  5. Klicken Sie in der Stage „Resolution“ des Case-Life-Cycle auf den Step Perform repair, um rechts im Eigenschaftenpanel den Case-Status festzulegen und Anweisungen hinzuzufügen.
  6. Geben Sie im Tab General des Eigenschaftenpanels im Feld Set case status Pending-Fulfillment ein, um den Case-Status festzulegen, wenn der Case den Step „Perform repair“ erreicht.
  7. Geben Sie im Feld Instructions for user Perform and document the repair ein.
    Perform repair step status
  8. Klicken Sie auf die Stage Resolution, um den Case-Status rechts im Eigenschaftenpanel zu verifizieren.
  9. Stellen Sie sicher, dass im Feld Resolution status die Option Resolved-Completed ausgewählt ist.
    Resolution stage status
     
  10. Klicken Sie auf Save, um die Konfiguration der Case-Status-Einstellungen im Case-Life-Cycle abzuschließen.

Arbeit überprüfen

  1. Klicken Sie oben rechts auf Save and run, um eine neue Instanz des Case-Typs aufzurufen. Das System zeigt einen neuen Case „Service Request“.
    Save and run button
  2. Vergewissern Sie sich in dem neuen Case „Service Request“, dass das System den Step „Report problem“ anzeigt. Klicken Sie auf No, advance the case, um den Case fortzusetzen und mit dem Step „Identify location“ weiterzumachen.
    newservicerequest
  3. Klicken Sie auf No, advance the case, um den Case fortzusetzen und mit dem Step „Request updates“ weiterzumachen.
  4. Klicken Sie auf No, advance the case, um den Case fortzusetzen und mit der Stage „Review“ weiterzumachen.
  5. Vergewissern Sie sich im Step „Schedule repair“, dass das System die Anweisungen anzeigt, und stellen Sie sicher, dass der Case-Status als OPEN angezeigt wird. 
  6. Klicken Sie auf No, advance the case, um mit dem nächsten Step fortzufahren.
    case-status-challenge-schedule-repair-note-openstatus
  7. Vergewissern Sie sich im Step „Perform repair“, dass das System die Anweisungen anzeigt, und stellen Sie sicher, dass der Case-Status als PENDING-FULFILLMENT angezeigt wird.
  8. Klicken Sie auf No, advance the case, um mit dem nächsten Step fortzufahren.
    case-status-challenge-perform-repair-note-pendingstatus
  9. Überprüfen Sie, ob der Step „Review repair“ als Genehmigungsaufgabe (Approval-Assignment) angezeigt wird.
  10. Klicken Sie auf Approve, um die Reparatur zu genehmigen.
    case-lifecycle-approval
    Hinweis: Es ist nicht notwendig, eine Antwort in das Feld Notes einzugeben, um mit dem Case fortzufahren.
  11. Überprüfen Sie, ob der Case-Status als RESOLVED-COMPLETED angezeigt wird. 
    case-status-challenge-resolvedstatus


In den folgenden Missions verfügbar:

Wenn bei Ihrer Schulung Probleme auftreten, lesen Sie bitte die Pega Academy Support FAQs.

Fanden Sie diesen Inhalt hilfreich?

100% fanden diesen Inhalt hilfreich

Möchten Sie uns dabei helfen, diesen Inhalt zu verbessern?

We'd prefer it if you saw us at our best.

Pega Academy has detected you are using a browser which may prevent you from experiencing the site as intended. To improve your experience, please update your browser.

Close Deprecation Notice